Der Direkte Draht:
info@energielenker.de
0251 276 01 101
Datenschutz

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,

 

herzlich Willkommen auf den Internetseiten der energielenker GmbH.

 

 

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten genießt bei uns einen hohen Stellenwert, ebenso wie eine transparente Informationskultur. Aus diesem Grund informieren wir Sie nachfolgend über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Internetseite.

Der Ansprechpartner für personenbezogenen Daten ist

 

energielenker GmbH

Hafenweg 15

48155 Münster

E-Mail: Datenschutz@energielenker.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter oben genannter Postadresse und unter Angabe des Zusatzes

„z.H. Datenschutzbeauftragter“ sowie unter der angegebenen E-Mail-Adresse.

Anschließend finden Sie nun unsere Datenschutzhinweise:

Umgang mit personenbezogenen Daten

Die Nutzung unserer Internetseite ist ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet.

 

Als personenbezogene Daten gelten Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen und Ihnen konkret zugeordnet werden können.

 

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die energielenker Unternehmensgruppe.

 

Kontaktmöglichkeiten

Nehmen Sie über unseren Kontakt-Button oder direkt über unsere angegebenen Kontaktwege (Post, E-Mail, Telefon) mit uns Kontakt auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten und beantworten können. Bei all diesen direkten Kontaktaufnahmen gilt, dass die Daten, ohne Einwilligung, nicht an Dritte weitergegeben werden.

 

Serverdaten

Auch wenn die Nutzung unserer Internetseite ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich ist, so werden aus technischen Gründen u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst. Diese Daten nennt man Serverlogfiles und umfassen

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen
  • Webseite, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Der Zugriffsstatus
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse
  • Menge der gesendeten Daten.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Die Erhebung erfolgt lediglich aufgrund statistischer Zwecke und dient dazu, unseren Internetauftritt zu optimieren und unser webbasiertes Angebot zu verbessern. Die energielenker GmbH behält sich allerdings vor, die Serverlogfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Teilweise geben diese Cookies Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten Identifikationsnummer. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.

 

Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, indem sie der Optimierung unseres Webangebots dienen.

 

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

 

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Im folgenden Informieren wir Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung und klären über die zugrundeliegende Rechtsgrundlage auf.

 

Datenverarbeitung zur Erfüllung Ihres Vertrags (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Erfüllung eines bestehenden Vertragsverhältnisses oder zur Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen, zum Beispiel zur Erstellung und Übermittlung von Angeboten. Dabei werden die folgenden Daten erhoben:

  • Geschäftliche Angaben (Firmenname, Anschrift, Telefon, Fax, E-Mail)
  • Kontaktdaten entsprechender Ansprechpartner (Name, siehe gesch. Angaben)
  • Kontaktdaten von Referenten (Name, Telefon, Fax, Email)
  • Weiter behalten wir uns vor, Informationen über das Zahlungsverhalten der Firma einzuholen, um offene Beträge einzufordern, ggfs. eine Sperrung durchzuführen oder den Vertrag zu beenden.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b DSGVO da die Bereitstellung dieser Daten für den Abschluss des Vertrags erforderlich sind.

 

Datenverarbeitung im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)

Soweit erforderlich verarbeiten wir personenbezogene Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus in zulässiger Weise zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Diese umfasst die folgenden Punkte:

  • Um Ihnen Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zukommen zu lassen.
  • Um unser Angebot und unseren Service zu verbessern und Ihnen eine kundenindividuelle Ansprache mit maßgeschneiderten Angeboten und Produkten anbieten zu können.
  • Um Markt- und Meinungsforschung durchzuführen. Dadurch versprechen wir uns eine Verbesserung unseres Services und unserer Dienstleistungen im Interesse unserer Kunden.
  • Um Bonitäts bzw. Zahlungsausfallrisiken zu ermitteln. Hierbei beziehen wir uns auf § 31 BDSG. Wir stehen dabei im Datenaustausch mit Auskunfteien (z. B. Schufa, Creditreform).
  • Um rechtliche Ansprüche geltend zu machen und um die Daten zur Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten nutzen zu können.
  • Um Straftaten aufzuklären oder zu verhindern.
  • Um die IT-Sicherheit und den IT-Betrieb zu gewährleisten.
  • Um Risiken zu steuern und zu unterbinden.

Datenverarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO)

Wir unterliegen diversen gesetzlichen Verpflichtungen, zu deren Zwecken wir personenbezogene Daten verarbeiten. Hierzu gehören unter anderem handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten, die Identitätsprüfung, die Betrugs- und Geldwäscheprävention und gesetzliche Herausgabe-, Auskunfts- und Aussagepflichten.

 

Datenursprung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (Schuldnerverzeichnis, Grundbücher, Handels- oder Vereinsregister, Internet, Presse) zulässigerweise erheben oder die uns von Dritten (z. B. Adressdienstleistern) oder anderen verbundenen Unternehmen der energielenker GmbH berechtigt übermittelt werden.

 

Speicherung personenbezogener Daten

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Ausnahmen werden dabei durch die folgenden Punkte beschrieben:

  • Erforderliche Weiterverarbeitung der Daten zur Erfüllung von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, die sich etwa aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben können. Die darin vorgegebenen Fristen betragen bis zu zehn Jahre.
  • Erforderliche Weiterverarbeitung der Daten zur Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen gesetzlicher Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahren betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

Einsatz von Google-Maps

Wir setzen auf unserer Seite die Komponente „Google Maps“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.

 

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente „Google Maps“ wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente „Google Maps“ integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

 

Wir nutzen diese Funktion, um Ihnen das Auffinden unseres Standortes in Münster zu erleichtern.

 

Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch „Google-Maps“ nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, diese Funktion zu deaktivieren und so die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Diese Deaktivierung führt allerdings zu einer eingeschränkten Nutzung der Standortkarte.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Nutzung von „Google Maps“ und der über „Google Maps“ erlangten Informationen gemäß den Nutzungsbedingungen der Firma „Google“ erfolgt. Die Nutzungsbedingungen können Sie über den nachfolgenden Link abrufen:

http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

 

Darüber hinaus gelten die zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“, die Sie durch Abruf dieser URL einsehen können:

https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

 

Matomo (Analytics)

Auf dieser Website werden mit Matomo, einem Open-Source Web-Analyse-Tool, Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Die mit Matomo erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und auch nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

 

Die durch die Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an unseren Matomo-Server übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die gewonnenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Veröffentlichung von Stellenanzeigen / Online-Stellenbewerbungen

Auf unserer Karriere-Seite finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen, auf die Sie sich durch einen Klick auf den Bewerbungs-Button per Mail bewerben können. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.

 

Bei Zurückweisung Ihrer Bewerbung erfolgt die Löschung Ihrer übermittelten Daten automatisch zwei Monate nach der Mitteilung bezüglich der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist.

 

Datensicherheit

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Aus diesem Grund sichern wir unsere Webseite durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch Dritte.

 

Wir entwickeln unser Maßnahmenpaket entsprechend der technologischen und rechtlichen Entwicklung permanent weiter. Auf die Datenschutzricht­linie von verlinkten Webseiten haben wir keinen Einfluss.

 

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist. Ein vollumfassender Schutz vor Zugriffen durch Dritte kann somit nicht gänzlich gewährleistet werden.

 

Auskunft/Widerruf/Löschung

Sie können sich aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

 

Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht, wie bspw. der Pflicht der Vorratsspeicherung, entgegenstehen. Liegt ein solcher Fall vor, teilen wir Ihnen selbstverständlich mit, warum wir Ihre Daten nicht löschen können und wann der frühestmögliche Zeitpunkt ist, um dieses zu tun. Sie haben das Recht auf Herausgabe und Einsicht Ihrer bereitgestellten Daten in strukturierter und übersichtlicher Form.

 

Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer angegebenen personenbezogenen Daten können Sie jederzeit wiederrufen.

 

Haben Sie das Gefühl, wir kommen unseren Pflichten zur Wahrung Ihrer persönlichen Daten nicht nach, haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

 

Für Rückfragen sowie Ihre Bitte um Korrektur oder Löschung der Daten, nutzen Sie bitte die in dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten.

 

Widerspruchsrecht

Auch haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren genannten Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe von Gründen durch uns umgesetzt wird.

 

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen daran vor. Dieses gilt auch, wenn die Datenschutzerklärung aufgrund eines überarbeiteten Leistungsspektrums der energielenker Unternehmensgruppe angepasst und aktualisiert werden muss. Bei Ihrem Besuch unserer Website gilt stets die aktualisierte und veröffentlichte Version der Datenschutzerklärung.