HomeBlog > Kommunalrichtlinie

Kommunalrichtlinie

Förderung für die Einführung eines Energiemanagements

Die neue Kommunalrichtlinie unterstützt kommunale Akteure bei der Reduzierung von Treibhausgasemissionen und der Steigerung der Energieeffizienz. Gefördert wird ein breites Maßnahmenspektrum. Zu den förderfähigen Investitionen gehören u.a. Energiemanagement Softwares und die dafür notwendige Hardware, wie Zähler und Messtechnik. Förderungen von bis zu 70.000 € allein für die Soft- und Hardware sind möglich. Weitere Förderbausteine der Richtlinie haben wir Ihnen unten aufgeführt. Wir begleiten Sie gerne von der Ideenfindung über die Antragsstellung der Fördermittel bis zur Umsetzung des Projekts.

Kommunalrichtlinie

Wer wird gefördert?

  • Kommunen, kommunale Unternehmen weitere kommunale Akteur*innen
  • Kitas, Schulen und Hochschulen
  • Sportvereine, Religionsgemeinschaften, Sozial- und Wohlfahrtsverbände
  • Contractoren und gemeinnützige Vereine

Was wird gefördert?

  • Implementierung und Erweiterung eines Energiemanagements bzw. Umweltmanagements

Wie hoch ist die Förderung?

Es sind Förderquoten von bis zu 90% möglich:

  • Mobile und fest installierte Messtechnik, Zähler und Sensorik: Sachausgaben im Umfang von maximal 50.000 Euro

Unsere Leistungen

Beratung und Messkonzept

Wir sind vertraut mit der aktuellen Förderkulisse und erstellen Ihnen ein individuelles Messkonzept.

Antragstellung

Gerne übernehmen wir für Sie die Antragsstellung der Fördermittel.

Planung

Gemeinsam finden wir heraus, welche Anforderungen Sie haben und planen die Umsetzung Ihres Energiemanagements.

Umsetzung

Wir begleiten Sie vom Anfang bis zum Ende und setzen die geplanten Lösungen für Sie um.

Weitere Förderbausteine

Konzepte & Personal für die Umsetzung

Klimaschutzberatungen & Machbarkeitsstudien

Energie- und Umweltmanagement

Radwege

Energiesparmodelle für Bildungseinrichtungen

Kommunale Netzwerke

Beleuchtung & Belüftung

Radabstellanlagen & Mobilitätsstationen

Rechenzentren

Techn. Infrastruktur Abfallwirtschaft

Techn. Infrastruktur Trinkwasserversorgung

Techn. Infrastruktur Abwasserbewirtschaftung

Frederick Eling